Pressekontakt

ADAC GT Masters Presse
Oliver Runschke
Tel.: +49 (0)89 7676 6965
Mobil: +49(0)171 555 6236
E-Mail: oliver.runschke@adac.de

ADAC e.V.
Kay-Oliver Langendorff
Leiter Partnerschaften, Kooperationen & Sponsoring
Leiter Kommunikation Motorsport & Klassik
Tel.: +49 (0)89-7676 6936
Mobil: +49 (0)171-555 5936
E-Mail: kay.langendorff@adac.de

ADAC GT Masters Pressemitteilungen 2010 Lausitzring

15.08.2010 - ADAC GT Masters

Traumwochenende für Albert von Thurn und Taxis und Peter Kox

Albert von Thurn und Taxis (27, Regensburg) und Peter Kox (46, NL) reisen mit einer makellosen Bilanz und maximaler Punktausbeute vom EuroSpeedway Lausitz nach Hause.

Download PDF, 111.75 KB

14.08.2010 - ADAC GT Masters

Albert von Thurn und Taxis/Peter Kox siegen souverän

Albert von Thurn und Taxis (27, Regensburg) und Peter Kox (46, NL) hatten am Samstag auf dem EuroSpeedway Lausitz alles fest im Griff.

Download PDF, 111.69 KB

13.08.2010 - ADAC GT Masters

Albert von Thurn und Taxis/Peter Kox dominieren Qualifying

Die beiden Tabellenführer des ADAC GT Masters, Albert von Thurn und Taxis (27, Regensburg) und Peter Kox (46, NL), dominierten am Freitag das Training beim ADAC GT Masters-Weekend auf dem EuroSpeedway Lausitz.

Download PDF, 111.35 KB

10.08.2010 - ADAC GT Masters

Start in die heiße Phase des ADAC GT Masters

Das ADAC GT Masters erwartet einen heißen Monat August. In der "Liga der Traumsportwagen" stehen innerhalb von nur 14 Tagen gleich zwei Rennveranstaltungen auf dem Programm.

Download PDF, 111.26 KB

05.08.2010 - ADAC GT Masters

Roland Rehfeld: mit Heimvorteil zum EuroSpeedway Lausitz

Roland Rehfeld (32) fiebert dem ADAC Masters Weekend auf dem EuroSpeedway Lausitz (13. bis 15. August) entgegen.

Download PDF, 111.18 KB

28.07.2010 - ADAC GT Masters

Luca Ludwig: "Ich will den Titel unbedingt!"

Luca Ludwig (21, Bonn) und Teamkollege Christopher Mies (21, Heiligenhaus) haben beim einzigen Auslandsgastspiel des ADAC GT Masters in Assen mit ihren Abt-Audi R8 LMS so viele Punkte geholt wie kein anderes Team.

Download PDF, 113.14 KB

ADAC Motorsport stellt Journalisten kostenfreies Bildmaterial zur redaktionellen Verwendung in ihrer Berichterstattung zur Verfügung.

Hiermit bestätigte ich, dass ich das angeforderte Bildmaterial ausschließlich für redaktionelle Zwecke verwenden werde und dabei den angegebenen Bildurheber nenne.
Sollte kein Foto-Credit angegeben sein, so ist stets "ADAC Motorsport" bzw. "ADAC Klassik" als Urheber zu nennen.