Pressekontakt

ADAC GT Masters Presse
Oliver Runschke
Tel.: +49 (0)89 7676 6965
Mobil: +49(0)171 555 6236
E-Mail: oliver.runschke@adac.de

ADAC e.V.
Kay-Oliver Langendorff
Leiter Partnerschaften, Kooperationen & Sponsoring
Leiter Kommunikation Motorsport & Klassik
Tel.: +49 (0)89-7676 6936
Mobil: +49 (0)171-555 5936
E-Mail: kay.langendorff@adac.de

ADAC GT Masters Pressemitteilungen 2010 Assen

18.07.2010 - ADAC GT Masters

Klingmann/Giermaziak machen Wochenende für Abt perfekt

Assen ist Abt-Land. Das bewies die Mannschaft aus dem Allgäu mit zwei Siegen beim einzigen Auslandsgastspiel des ADAC GT Masters im niederländischen Assen.

Download PDF, 88.64 KB

17.07.2010 - ADAC GT Masters

Ludwig/Mies siegen im Regen-Drama in Assen

Regen und zwei Safety-Car-Phasen lieferten am Samstag beim Auslandsgastspiel des ADAC GT Masters im niederländischen Assen eines der packendsten Rennen in der Geschichte der "Liga der Traumsportwagen".

Download PDF, 88.6 KB

16.07.2010 - ADAC GT Masters

Abt-Audi R8 dominieren Qualifying in Assen

Die Abt-Audi R8 LMS waren im Qualifying des ADAC GT Masters im niederländischen Assen (16. bis 18. Juli) nicht zu schlagen.

Download PDF, 86.21 KB

12.07.2010 - ADAC GT Masters

ADAC GT Masters sucht den Halbzeitmeister in Assen

Das ADAC GT Masters reist am kommenden Wochenende (16. bis 18. Juli) zum einzigen Auslandsgastspiel auf den TT Circuit ins niederländische Assen.

Download PDF, 86.41 KB

08.07.2010 - ADAC GT Masters

Niederländer bei ihrem Heimspiel in aussichtsreicher Position

Die Niederländer im ADAC GT Masters fiebern nicht nur dem Finale der Fußball-WM am Wochenende entgegen, sondern auch ihrem Heimspiel in der "Liga der Traumsportwagen" auf dem TT Circuit in Assen eine Woche später.

Download PDF, 86.29 KB

ADAC Motorsport stellt Journalisten kostenfreies Bildmaterial zur redaktionellen Verwendung in ihrer Berichterstattung zur Verfügung.

Hiermit bestätigte ich, dass ich das angeforderte Bildmaterial ausschließlich für redaktionelle Zwecke verwenden werde und dabei den angegebenen Bildurheber nenne.
Sollte kein Foto-Credit angegeben sein, so ist stets "ADAC Motorsport" bzw. "ADAC Klassik" als Urheber zu nennen.