Pressekontakt

Oliver Runschke
Motorsport- und Klassik-Kommunikation
Tel.: +49 (0)89-7676 6965
Mobil: +49 (0)171-555 6236
E-Mail: oliver.runschke@adac.de

ADAC e.V.
Kay-Oliver Langendorff
Leiter Partnerschaften, Kooperationen & Sponsoring
Leiter Kommunikation Motorsport & Klassik
Tel.: +49 (0)89-7676 6936
Mobil: +49 (0)171-555 5936
E-Mail: kay.langendorff@adac.de

zurück zur Übersicht


08.06.2012 - ADAC Motorsport

Neuer Auftritt für ADAC Motorsport im Web

Übersichtlicher, umfangreicher und in einem komplett neuen Design, so präsentiert sich der Online-Auftritt des ADAC Motorsports seit dem 1. Juni 2012. Vom Kart-Sport über Motorrad bis hin zur ADAC Rallye Deutschland, vom Formel- oder GT-Sport über Motocross bis hin zu Motorbootrennen, ab sofort sind alle Motorsportserien des ADAC in einem eigenständigen Webportal unter www.adac.de/motorsport zusammengefasst.

„Der neue Onlineauftritt ist ein Meilenstein in der Außendarstellung des ADAC Motorsports. Durch die Bündelung aller Serien auf einem Portal können sich nicht nur ADAC Mitglieder, Fans und aktive Piloten über die umfassenden Motorsportaktivitäten des ADAC informieren, sondern wir stärken dadurch auch den ADAC Motorsport Markenauftritt insgesamt“, sagt Lars Soutschka, Leiter ADAC Motorsport.

Durch eine leichte und übersichtliche Navigationsstruktur gelangen die Besucher schnell auf die jeweiligen Unterseiten, auf denen sie umfassend über die jeweilige ADAC Rennserie informiert werden. Neben aktuellen Nachrichten, Zeitplänen und Starterlisten können sich die Fahrer zum Teil auch direkt für die Teilnahme an einer Veranstaltung anmelden.

Die adrivo Sportpresse GmbH aus München hat den neuen Onlineauftritt im Auftrag des ADAC Motorsports gestaltet und zeichnet auch für die aktuelle Berichterstattung verantwortlich.
Download PDF, 100.5 KB

Bilder

ADAC Motorsport Internetseite

18.09.2012 - ADAC Motorsport

ADAC Motorsport Internetseite

Relaunch von www.adac.de/motorsport

Download 353.83 KB - Auflösung: 1256 x 936px
Download 353.83 KB

Relaunch von www.adac.de/motorsport




ADAC Motorsport stellt Journalisten kostenfreies Bildmaterial zur redaktionellen Verwendung in ihrer Berichterstattung zur Verfügung.

Hiermit bestätigte ich, dass ich das angeforderte Bildmaterial ausschließlich für redaktionelle Zwecke verwenden werde und dabei den angegebenen Bildurheber nenne.
Sollte kein Foto-Credit angegeben sein, so ist stets "ADAC Motorsport" bzw. "ADAC Klassik" als Urheber zu nennen.