Pressekontakt

Presse ADAC MX Masters
Sebastian „Busty“ Wolter
Mobil: +49 (0)172-8991977
E-Mail: adacmxmasters@atze.tv

ADAC e.V.
Oliver Runschke
Kommunikation Motorsport und Klassik
Tel.: +49 (0)89-7676 6965
Mobil: +49 (0)171-555 6236
E-Mail: oliver.runschke@adac.de

ADAC e.V.
Kay-Oliver Langendorff
Leiter Partnerschaften, Kooperationen & Sponsoring
Leiter Kommunikation Motorsport & Klassik
Tel.: +49 (0)89-7676 6936
Mobil: +49 (0)171-555 5936
E-Mail: kay.langendorff@adac.de

zurück zur Übersicht


15.05.2013 - ADAC MX Academy

ADAC feiert mit der MX Academy phänomenalen Erfolg

  • 2013 ausgebucht, für 2014 werden zusätzliche Kapazitäten geschaffen
  • Tomczyk: „Wir sind begeistert von der Resonanz“
  • ADAC MX Academy powered by KTM setzt auf Ortsclubs

München. Das neue Nachwuchskonzept für die Sportart Motocross, die „ADAC MX Academy powered by KTM", erfreut sich einer überwältigenden Resonanz. Alle Teilnehmerplätze für 2013 sind besetzt und die Planung für das kommende Jahr läuft bereits auf Hochtouren. Mehr als 2.100 Interessenten haben sich gemeldet und sich über die „ADAC MX Academy powered by KTM" informiert. „Dieser Riesenansturm hat uns schon überrascht", sagt ADAC Sportpräsident Hermann Tomczyk. „Das neue Nachwuchskonzept ist ein phänomenaler Erfolg. Bereits vier Wochen nach der offiziellen Präsentation war das Programm für 2013 ausgebucht." Um dem großen Ansturm gerecht zu werden, arbeiten der ADAC und seine Partner daran, zusätzliche Kapazitäten für 2014 zu schaffen. „Bedauerlicherweise müssen wir alle, die noch keinen Platz haben, auf das nächste Jahr vertrösten", erklärt Tomczyk. Bis dahin vermittelt der ADAC die potenziellen Teilnehmer soweit möglich an seine Ortsclubs, in denen ebenfalls ein breites Spektrum an Kursen für Nachwuchspiloten angeboten wird.

„Auch wir bei KTM freuen uns natürlich sehr über das große Interesse an der „ADAC MX Academy powered by KTM". Es ist ein positives Zeichen für den Sport und Beweis dafür, was eine gute Zusammenarbeit zweier starker Partner zu leisten vermag. Durch eine aktive Förderung der Jugend hoffen wir auch in Zukunft an die internationalen Erfolge deutscher Motocross-Piloten wie z.B. den Sieg der Deutschen Mannschaft beim Motocross of Nations im vergangenen Jahr anknüpfen zu können“, sagt Norbert Zaha, Geschäftsführer KTM Deutschland.

Die „ADAC MX Academy powered by KTM" bietet ab dieser Saison Kindern ab sechs Jahren einen leichten und sicheren Einstieg in den Motocross-Sport. An fünf bundesweiten Stützpunkten können in eintägigen Einstiegslehrgängen erste Erfahrungen auf 50 von Motorradhersteller KTM bereitgestellten Motocross-Motorrädern gesammelt werden. Die Angebote werden von professionellen Trainern begleitet, die den Kindern erste Fahrerlebnisse vermitteln. Für einen Kostenbeitrag von 25 Euro werden die Teilnehmer am Trainingstag mit kompletter Schutzkleidung und KTM-Motorrad sowie einem BMX-Rad für Übungszwecke ausgestattet. Sie werden von Profis betreut und dürfen eine von den ADAC Ortsclubs bereitgestellte Rennstrecke nutzen.
Download PDF, 61.44 KB

ADAC Motorsport stellt Journalisten kostenfreies Bildmaterial zur redaktionellen Verwendung in ihrer Berichterstattung zur Verfügung.

Hiermit bestätigte ich, dass ich das angeforderte Bildmaterial ausschließlich für redaktionelle Zwecke verwenden werde und dabei den angegebenen Bildurheber nenne.
Sollte kein Foto-Credit angegeben sein, so ist stets "ADAC Motorsport" bzw. "ADAC Klassik" als Urheber zu nennen.