Pressekontakt

ADAC Rallye Cup Presse
Timo Lewerenz
Projektmanager Automobilsport
Tel.: +49 (0)89-7676 4410
Mobil: +49 (0) 171-555 5417
E-Mail: timo.lewerenz@adac.de

Oliver Runschke
Motorsport- und Klassik-Kommunikation
Tel.: +49 (0)89-7676 6965
Mobil: +49 (0)171-555 6236
E-Mail: oliver.runschke@adac.de

ADAC e.V.
Kay-Oliver Langendorff
Leiter Partnerschaften, Kooperationen & Sponsoring
Leiter Kommunikation Motorsport & Klassik
Tel.: +49 (0)89-7676 6936
Mobil: +49 (0)171-555 5936
E-Mail: kay.langendorff@adac.de

zurück zur Übersicht


29.11.2013 - ADAC Rallye Cup

Attraktives Programm im ADAC Opel Rallye Cup 2014

  • Das Feld der Opel ADAM startet erneut im Rahmen des deutschen WM-Laufs
  • Vier neue Veranstaltungen bereichern das Saisonprogramm für die Teams
  • Einschreibungen ab sofort möglich

Höhepunkt des Jahres ist erneut der Start im Rahmen der ADAC Rallye Deutschland. Anders als 2013 wird das Cup-Feld an allen drei Veranstaltungstagen des deutschen WM-Laufs am Start stehen und dabei gleich zwei einzelne Wertungsläufe austragen. Das bedeutet, die Distanz wird in zwei Einzelklassements unterteilt. "Das ermöglicht es unseren Teams, bei fast identischem Aufwand in einer Rallye zweimal um Punkte und Preisgeld zu fahren", so Opel Motorsport Direktor Jörg Schrott. Dazu dürfen die Teams drei Test-Rallyes fahren, wobei die erste exklusiv Cup-Neulingen vorbehalten ist. Diese sind: ADAC Rallye "Hessisches Bergland" (15.3.), ADMV Rallye Erzgebirge (11./12.4.) und ADAC Rallye Stemweder Berg (13./14.6.).
"Der ADAC Opel Rallye Cup-Kalender für das kommende Jahr ist vielseitig und abwechslungsreich, so dass sich die Teams auf acht Veranstaltungen an sieben Terminen freuen können. Highlight für die Fahrer und Teams ist sicherlich der Start im Rahmen der ADAC Rallye Deutschland, bei der die Piloten zwei Wertungsläufe vor über 200.000 Zuschauer austragen", sagt ADAC Sportpräsident Hermann Tomczyk.
Terminkalender ADAC Opel Rallye Cup 2014*:

25./26.04. ADAC Hessen Rallye Vogelsberg (ADAC Rallye Masters)
30./31.05. S-DMV Thüringen Rallye (ADAC Rallye Masters)
08./09.08. ADAC Wartburg Rallye (ADAC Rallye Masters)
21./24.08. ADAC Rallye Deutschland (WM, Doppellauf)
05./06.09. ADAC Ostsee Rallye (ADAC Rallye Masters)
19./20.09. ADAC Litermont-Saar Rallye (ADAC Rallye Masters)
24./25.10. ADAC 3-Städte-Rallye (ADAC Rallye Masters)

*Terminkalender vorläufig. Stand 28.11.2013 - Änderungen vorbehalten.
Download PDF, 70.06 KB

Bilder

Die Sieger des ADAC OPEL Rallye Cup 2013: (v.l.) Jörg Schrott (Opel Motorsport Direktor), Marijan Griebel, Alex Rath, Markus Fahrner, Michael Wenzel, Fabian Kreim, Marvin Engel, Hermann Tomczyk (ADAC Sportpräsident)

27.10.2013 - ADAC Rallye Cup

Die Sieger des ADAC OPEL Rallye Cup 2013: (v.l.) Jörg Schrott (Opel Motorsport Direktor), Marijan Griebel, Alex Rath, Markus Fahrner, Michael Wenzel, Fabian Kreim, Marvin Engel, Hermann Tomczyk (ADAC Sportpräsident)

Download 871.43 KB - Auflösung: 2500 x 1667px
Download 871.43 KB

Jörg Schrott (Opel Motorsport Direktor), Marijan Griebel, Alex Rath, Markus Fahrner, Michael Wenzel, Fabian Kreim, Marvin Engel, Hermann Tomczyk (ADAC Sportpräsident)

Markus Fahrner gewann sein Heimspiel auf der Alb und eroberte die Cup-Führung zurück

06.10.2013 - ADAC Rallye Cup

Markus Fahrner gewann sein Heimspiel auf der Alb und eroberte die Cup-Führung zurück

Download 759.09 KB - Auflösung: 2500 x 1667px
Download 759.09 KB

Markus Fahrner

Der Gejagte: Junior-Sieger Marijan Griebel liegt in der Gesamtwertung einen Punkt vorn.

29.09.2013 - ADAC Rallye Cup

Der Gejagte: Junior-Sieger Marijan Griebel liegt in der Gesamtwertung einen Punkt vorn.

Download 570.52 KB - Auflösung: 2000 x 1333px
Download 570.52 KB

Marijan Griebel

ADAC Opel Rallye Cup, ADAC Rallye Deutschland, Trier

25.08.2013 - ADAC Rallye Cup

ADAC Opel Rallye Cup, ADAC Rallye Deutschland, Trier

Download 958.78 KB - Auflösung: 2500 x 1667px
Download 958.78 KB

ADAC Opel Rallye Cup, ADAC Rallye Deutschland, Trier




ADAC Motorsport stellt Journalisten kostenfreies Bildmaterial zur redaktionellen Verwendung in ihrer Berichterstattung zur Verfügung.

Hiermit bestätigte ich, dass ich das angeforderte Bildmaterial ausschließlich für redaktionelle Zwecke verwenden werde und dabei den angegebenen Bildurheber nenne.
Sollte kein Foto-Credit angegeben sein, so ist stets "ADAC Motorsport" bzw. "ADAC Klassik" als Urheber zu nennen.