Pressekontakt

Oliver Runschke
Motorsport- und Klassik-Kommunikation
Tel.: +49 (0)89-7676 6965
Mobil: +49 (0)171-555 6236
E-Mail: oliver.runschke@adac.de

ADAC e.V.
Kay-Oliver Langendorff
Leiter Partnerschaften, Kooperationen & Sponsoring
Leiter Kommunikation Motorsport & Klassik
Tel.: +49 (0)89-7676 6936
Mobil: +49 (0)171-555 5936
E-Mail: kay.langendorff@adac.de

zurück zur Übersicht


07.05.2021 - ADAC Klassik

ADAC Deutschland Klassik findet 2021 nicht statt

Vorbereitungen für ADAC Europa Classic laufen

Die ADAC Deutschland Klassik kann 2021 nicht ausgetragen werden. Aufgrund der pandemischen Lage findet die Oldtimer-Wandertour, die von Dresden aus durch Sachsen führen sollte, in diesem Jahr nicht statt. Die aktuellen, bundesweit einheitlichen Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung gelten noch bis zum 30. Juni, dem geplanten Veranstaltungsstart der ADAC Deutschland Klassik. Aufgrund der damit einhergehenden Einschränkungen in der Planung und der weiterhin hohen Inzidenzen in Teilen von Sachsen, hat sich der ADAC entschieden, die Tour nicht durchzuführen, da die Gesundheit der Teilnehmer an erster Stelle steht.

Die ADAC Europa Classic, die im September geplante zweite Oldtimer-Wandertour, ist durch die Absage der ADAC Deutschland Klassik nicht beeinträchtigt. Die Tour findet vom 20. bis 24. September rund um Schenna in Südtirol statt. Direkt im Abschluss wird vom 24. bis 27. September in der gleichen Region dann die ADAC Moto Classic für klassische Motorräder ausgetragen. Anmeldungen für beide Veranstaltungen sind unter adac.de/klassik noch möglich.

Die Oldtimer-Wandertouren des ADAC werden unter einem für die Veranstaltungen entwickelten Hygiene- und Infektionsschutzkonzept ausgetragen, die Gesundheit der Teilnehmer steht dabei an erster Stelle.
Download PDF, 117.83 KB

Bilder



ADAC Motorsport stellt Journalisten kostenfreies Bildmaterial zur redaktionellen Verwendung in ihrer Berichterstattung zur Verfügung.

Hiermit bestätigte ich, dass ich das angeforderte Bildmaterial ausschließlich für redaktionelle Zwecke verwenden werde und dabei den angegebenen Bildurheber nenne.
Sollte kein Foto-Credit angegeben sein, so ist stets "ADAC Motorsport" bzw. "ADAC Klassik" als Urheber zu nennen.