Pressekontakt

ADAC e.V.
Oliver Runschke
Motorsport- und Klassik-Kommunikation
Tel.: +49 (0)89-7676 6965
Mobil: +49 (0)171-555 6236
E-Mail: oliver.runschke@adac.de

ADAC e.V.
Kay-Oliver Langendorff
Leiter Partnerschaften, Kooperationen & Sponsoring
Leiter Kommunikation Motorsport & Klassik
Tel.: +49 (0)89-7676 6936
Mobil: +49 (0)171-555 5936
E-Mail: kay.langendorff@adac.de

zurück zur Übersicht


11.04.2022 - DRM

Zweifach-Champion Marijan Griebel plant den dritten Streich

  • Der aktuelle Deutsche Rallye-Meister will den Hattrick
  • Tobias Braun wird neuer Beifahrer im Citroën C3 Rally2
  • Marijan Griebel setzt bei der Titeljagd auf Pirelli-Pneus


München. Bewährtes Auto, neuer Beifahrer, dritter Titel: Der 32 Jahre alte Marijan Griebel aus Hahnweiler greift nach den Sternen. Der aktuelle Deutsche Rallye-Champion hat den Hattrick fest im Visier und will in dieser Saison nach 2018 und 2021 wieder ganz oben auf dem Treppchen stehen. Der Pfälzer wird bei der Titeljagd in der Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) zum dritten Mal in Folge am Steuer eines Citroën C3 Rally2 des französischen Sainteloc-Teams sitzen. Die Ansagen auf dem heißen Sitz neben ihm kommen von Tobias Braun (27/Neustadt). Der gebürtige Pfälzer ersetzt Alex Rath (37/Trier), mit dem Marijan Griebel seine beiden Meistertitel erringen konnte.

„Es macht mich stolz, neben meinem Engagement im „Stellantis Motorsport Rally Cup Belux“ jetzt auch den DRM-Einsatz offiziell verkünden zu können. Ich habe im Winter härter denn je gearbeitet und werde von rund 20 Partnern unterstützt. Jedem einzelnen möchte ich für die großartige Unterstützung danken und hoffe, dass wir nahtlos an die Erfolge der vergangenen Jahre anknüpfen können. Wir haben ein starkes Paket, aber ich verspüre nach zwei Titeln in zwei Versuchen keinen besonderen Druck. Den dürften meine Mitstreiter haben, denn von den direkten Konkurrenten hat es bisher niemand geschafft, einen Titel einzufahren“, erklärt der Deutsche Rallye-Meister.

Marijan Griebel setzt beim Unternehmen „Hattrick“ nach fünf Jahren wieder auf die Reifen von Pirelli, mit denen er 2017 U28-Europameister wurde. Aber nicht nur in der DRM ist Griebel aktiv: Der Deutsche Meister bleibt Opel Markenbotschafter und wird den ADAC Opel e-Rally Cup weiter unterstützen. Zudem engagiert sich der 32-Jährige für den Nachwuchs und ist Instruktor und Ratgeber bei dem neu ins Leben gerufenen ADAC Clubsport Rallye Sprint Cup, einer kostengünstigen Serie für Rallye-Einsteiger.

Die DRM-Saison startet am 22./23. April mit der „ADAC Rallye Erzgebirge“ rund um den Sachsenring. Weitere sechs Läufe im gesamten Bundesgebiet stehen danach auf dem Programm der höchsten deutschen Rallye-Liga, ehe das Finale am 14./15. Oktober bei der ADAC 3-Städte-Rallye in Niederbayern steigt.
Download PDF, 174.12 KB

Bilder

Gleiches Fahrzeug, neuer Co-Pilot: Marijan Griebel setzt auf den Citroën C3 Rally2 und Tobias Braun

11.04.2022 - DRM

Gleiches Fahrzeug, neuer Co-Pilot: Marijan Griebel setzt auf den Citroën C3 Rally2 und Tobias Braun

Gleiches Fahrzeug, neuer Co-Pilot: Marijan Griebel setzt auf den Citroën C3 Rally2 und Tobias Braun

Download 384.43 KB - Auflösung: 3188 x 1278px
Download 384.43 KB

Gleiches Fahrzeug, neuer Co-Pilot: Marijan Griebel setzt auf den Citroën C3 Rally2 und Tobias Braun

Will seinen dritten DRM-Titel: Marijan Griebel

11.04.2022 - DRM

Will seinen dritten DRM-Titel: Marijan Griebel

Will seinen dritten DRM-Titel: Marijan Griebel

Download 1.16 MB - Auflösung: 3500 x 2333px
Download 1.16 MB

Will seinen dritten DRM-Titel: Marijan Griebel




ADAC Motorsport stellt Journalisten kostenfreies Bildmaterial zur redaktionellen Verwendung in ihrer Berichterstattung zur Verfügung.

Hiermit bestätigte ich, dass ich das angeforderte Bildmaterial ausschließlich für redaktionelle Zwecke verwenden werde und dabei den angegebenen Bildurheber nenne.
Sollte kein Foto-Credit angegeben sein, so ist stets "ADAC Motorsport" bzw. "ADAC Klassik" als Urheber zu nennen.