Pressekontakt

ADAC e.V.
Oliver Runschke
Motorsport- und Klassik-Kommunikation
Tel.: +49 (0)89-7676 6965
Mobil: +49 (0)171-555 6236
E-Mail: oliver.runschke@adac.de

ADAC e.V.
Kay-Oliver Langendorff
Leiter Partnerschaften, Kooperationen & Sponsoring
Leiter Kommunikation Motorsport & Klassik
Tel.: +49 (0)89-7676 6936
Mobil: +49 (0)171-555 5936
E-Mail: kay.langendorff@adac.de

zurück zur Übersicht


24.02.2022 - DRM

Akkreditierungsstart für die Deutsche Rallye-Meisterschaft DRM


München. In zwei Monaten geht es bei der Deutschen Rallye-Meisterschaft wieder auf Zeitenjagd. Den Saisonauftakt bildet am 22. und 23. April die ADAC Rallye Erzgebirge. Die Media-Akkreditierung für die diesjährigen Läufe der Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) ist ab sofort online unter akkreditierung.adac-motorsport.de geöffnet.

Auf dem ADAC Motorsport Akkreditierungsportal können Medienvertreter aus den Bereichen Print, Online, Hörfunk sowie Fotografen zwischen der permanenten Akkreditierung für alle Events und der Akkreditierung für einzelne Veranstaltungen des Rallye-Jahres wählen. Alle Akkreditierungsfristen der einzelnen Läufe sind der untenstehenden Übersicht zu entnehmen. Im Akkreditierungsportal ist eine einmalige Registrierung erforderlich, anschließend können entsprechende Akkreditierungsanträge gestellt werden. Die aktuellen Akkreditierungsrichtlinien finden sich ebenfalls im Akkreditierungsportal.

Die Presseakkreditierung zu den Veranstaltungen der DRM berechtigt nicht zur Aufzeichnung von Bewegtbild. TV- und Filmteams benötigen eine separate TV-Drehgenehmigung. Anfragen zu diesen Genehmigungen sowie zur Nutzung des entsprechenden Materials auf Online-Portalen bearbeitet die ADAC Motorsport-Kommunikation.

Das ADAC Motorsport Online-Akkreditierungsportal steht in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung. Gemäß der Sicherheitsanforderungen verfällt das Passwort für den Zugang zum Akkreditierungsportal nach drei Monaten, ein neues Passwort kann über die "Passwort vergessen"-Funktion auf der Login-Seite angefordert werden.

Abhängig von den behördlichen Vorgaben, den örtlichen Gegebenheiten und unserem Hygiene- und Infektionsschutzkonzept kann es nach wie vor zu Einschränkungen bei der Anzahl der Medienvertreter sowie bei der Arbeit vor Ort kommen. Wir werden über die jeweils geltenden Vorgaben und Gegebenheiten für die einzelnen Veranstaltungen rechtzeitig informieren.

Akkreditierungsfristen Deutsche Rallye-Meisterschaft 2022

Art der AkkreditierungAkkreditierungsschluss
DRM Permanent-Akkreditierung 202209.04.2022
ADAC Rallye Erzgebirge15.04.2022
ADAC Actronics Rallye Sulingen29.04.2022
ADAC Rallye Stemweder Berg03.06.2022
Rallye ADAC Mittelrhein24.06.2022
ADAC Saarland-Pfalz Rallye12.08.2022
ADAC Cimbern Rallye23.09.2022
ADAC 3-Städte-Rallye07.10.2022
Download PDF, 172.7 KB

ADAC Motorsport stellt Journalisten kostenfreies Bildmaterial zur redaktionellen Verwendung in ihrer Berichterstattung zur Verfügung.

Hiermit bestätigte ich, dass ich das angeforderte Bildmaterial ausschließlich für redaktionelle Zwecke verwenden werde und dabei den angegebenen Bildurheber nenne.
Sollte kein Foto-Credit angegeben sein, so ist stets "ADAC Motorsport" bzw. "ADAC Klassik" als Urheber zu nennen.