Pressekontakt

ADAC GT Masters Presse
Oliver Runschke
Tel.: +49 (0)89 7676 6965
Mobil: +49(0)171 555 6236
E-Mail: oliver.runschke@adac.de

ADAC e.V.
Kay-Oliver Langendorff
Leiter Partnerschaften, Kooperationen & Sponsoring
Leiter Kommunikation Motorsport & Klassik
Tel.: +49 (0)89-7676 6936
Mobil: +49 (0)171-555 5936
E-Mail: kay.langendorff@adac.de

zurück zur Übersicht


03.08.2022 - ADAC GT Masters

Media Service zur Deutschen GT-Meisterschaft am Nürburgring

  • Pressekonferenzen am Freitag und nach den Rennen
  • Mediaguides zur Saison 2022 online verfügbar
  • Feste Startzeit um 13 Uhr und Infoservice per Messenger-App Signal

München. Halbzeitmeister gesucht: Am Wochenende, 5. bis 7. August, startet das ADAC GT Masters auf dem Nürburgring in das vierte Saisonevent. Die Kurzanbindung des Traditionskurs in der Eifel verspricht nicht nur im ADAC GT Masters viel Spektakel, sondern auch in der ADAC GT4 Germany, der ADAC TCR Germany und der ADAC Formel 4. Zusätzlich starten im Rahmenprogramm der Porsche Carrera Cup Deutschland. Der TV-Sender NITRO präsentiert die Läufe des ADAC GT Masters samstags und sonntags ab 12.30 Uhr live und in voller Länge im frei empfangbaren Fernsehen sowie im Livestream auf RTL+. Die Rennen der ADAC GT4 Germany, ADAC TCR Germany und der ADAC Formel 4 sowie die Qualifyings des ADAC GT Masters sind kostenlos im Livestream auf sport.de sowie unter adac.de/motorsport zu sehen.

Pressekonferenzen ADAC GT Masters
Die Pressekonferenzen des ADAC GT Masters finden im Media Center sowie virtuell als Videokonferenz statt. Sie können via Zoom an den Pressekonferenzen teilnehmen und über die Q&A-Funktion ihre Fragen stellen. Alternativ können Sie die Pressekonferenzen auch unter youtube.com/adac verfolgen.

Freitag, 5. August 12:00 Uhr, Pre-Event Pressekonferenz

Samstag, 6. August, 14:45 Uhr: Pressekonferenz ADAC GT Masters Rennen 1

Sonntag, 7. August, 14:45 Uhr: Pressekonferenz ADAC GT Masters Rennen 2

Media Guides
Die aktuellen Media Guides des ADAC GT Masters, der ADAC GT4 Germany, der ADAC Formel 4 und der ADAC TCR Germany stehen in digitaler Version zum Download im ADAC Motorsport Presseportal bereit: https://media.adac-motorsport.de

Ergebnisinfos
Alle Ergebnisse finden Sie zeitnah nach dem Ende der Sessions im ADAC Motorsport-Presseportal. Gerne schicken wir Ihnen die Ergebnisse auch per E-Mail. Bitte schicken Sie eine E-Mail an oliver.runschke@adac.de mit Angabe der Rennserie, von der Sie gerne Ergebnisse erhalten möchten.

Entscheidungen der Rennleitung
Für Fragen zu Entscheidungen der Rennleitung und der Sportkommissare sprechen Sie DMSB-Pressesprecher Michael Kramp (+49 172 633 2211 / presse@dmsb.de) an. Er informiert sie ebenfalls gerne per WhatsApp über relevante Entscheidungen der Rennleitung. Bei Interesse schicken Sie bitte eine Nachricht an +49 172 633 22 11.

ADAC GT Masters-Infos per Signal App
Aktuelle Informationen aus der Deutschen GT-Meisterschaft bieten wir Medienvertretern über die kostenlos verfügbare und sichere Messenger-App Signal an. Signal ist für iOS und Android-Mobiltelefone verfügbar. Um die News aus dem ADAC GT Masters zu abonnieren, schicken Sie eine Signal-Nachricht an +49 171 555 6236 oder melden Sie sich über den folgenden Link an: https://signal.group/#CjQKIErOSch6uLvrPVK01kAPQJM2r5DeHZ7lzZA_ARFYysDHEhAUKPBLZDwtYIsjUthHeupR

Virtueller Aushang
Den offiziellen Aushang gibt es an diesem in digitaler Form unter dem folgenden Link:
https://www.adac-sport.com/ADAC_GT_Masters_Weekend_Nuerburgring_2_198/

ADAC GT Masters im TV
Die Rennen des ADAC GT Masters werden am Samstag am und Sonntag live ab 12:30 Uhr bei NITRO sowie Online bei RTL+ übertragen. Die Qualifyings sind online im Livestream bei sport.de sowie auf adac.de/motorsport zu sehen. Eine Übersicht über alle Sendetermine im TV und Livestream finden Sie unter https://www.adac-motorsport.de/adac-gt-masters/news/2022/tv-und-livestreamzeiten-adac-gt-masters-nuerburgring
Download PDF, 229.62 KB

ADAC Motorsport stellt Journalisten kostenfreies Bildmaterial zur redaktionellen Verwendung in ihrer Berichterstattung zur Verfügung.

Hiermit bestätigte ich, dass ich das angeforderte Bildmaterial ausschließlich für redaktionelle Zwecke verwenden werde und dabei den angegebenen Bildurheber nenne.
Sollte kein Foto-Credit angegeben sein, so ist stets "ADAC Motorsport" bzw. "ADAC Klassik" als Urheber zu nennen.