Pressekontakt

ADAC GT Masters Presse
Oliver Runschke
Tel.: +49 (0)89 7676 6965
Mobil: +49(0)171 555 6236
E-Mail: oliver.runschke@adac.de

ADAC e.V.
Kay-Oliver Langendorff
Leiter Partnerschaften, Kooperationen & Sponsoring
Leiter Kommunikation Motorsport & Klassik
Tel.: +49 (0)89-7676 6936
Mobil: +49 (0)171-555 5936
E-Mail: kay.langendorff@adac.de

zurück zur Übersicht


04.02.2022 - ADAC GT Masters

Und Action: PS on Air – Der Ravenol ADAC GT Masters-Talk startet in die neue Saison

  • PS on Air – Der Ravenol ADAC GT Masters-Talk am Sonntag ab 13 Uhr
  • Gäste aus der Deutschen GT-Meisterschaft, der ADAC TCR Germany und der ADAC GT4 Germany

München. PS on Air – Der Ravenol ADAC GT Masters-Talk ist aus seiner kurzen Winterpause zurück und startet am kommenden Sonntag (6. Februar) um 13 Uhr in die neue Saison. In der ersten Sendung des Jahres gibt es News aus dem ADAC GT Masters und Moderator Patrick Simon begrüßt prominente Gesichter aus der Deutschen GT-Meisterschaft, der ADAC TCR Germany und der ADAC GT4 Germany. PS on Air – Der Ravenol ADAC GT Masters-Talk ist online auf adac.de/motorsport, youtube.com/adac und dem Facebook-Kanal des ADAC GT Masters zu sehen.

Zu den Gästen der ersten Sendung 2022 zählt unter anderen Torsten Schubert. Der Teamchef von Schubert Motorsport schickt in der kommenden ADAC GT Masters Saison den neuen BMW M4 GT3 ins Rennen und berichtet über seine ersten Erfahrungen mit dem GT3-Boliden. Ebenfalls mit dabei ist der aktuelle ADAC TCR Germany-Champion Luca Engstler, der seit kurzem zum offiziellen Audi Sport customer racing-Fahrerkader gehört. In der populären Online-Talkshow spricht der Allgäuer über seinen ersten Einsatz für den deutschen Sportwagenhersteller, was in diesem Jahr für ihn ansteht und wie er sich aktuell auf die neue Saison vorbereitet. PS on Air – Der ADAC GT Masters-Talk schaut auch auf die aktuellen Entwicklungen in der Deutschen GT-Meisterschaft und wirft einen Blick auf die Erfolge der ADAC GT Masters-Asse bei den Langstreckenrennen in Daytona und Kyalami.

Rainer Dörr ist mit seiner Mannschaft Dörr Motorsport bereits seit 2019 in der ADAC GT4 Germany am Start und holte in der Zeit zwei Siege. Für 2022 baut der Rennstall aus Frankfurt sein Engagement in der ADAC GT4 Germany weiter aus und setzt dabei erstmals drei Aston Martin Vantage GT4 ein. Im Gespräch mit Patrick Simon verrät der Teamchef, welche Ziele gesetzt sind und wie die Mannschaft sich dafür aufstellt.

PS on Air – Der Ravenol ADAC GT Masters gibt es am Sonntag ab 13 Uhr unter dem folgenden Link: https://youtu.be/l-nTmqMjSK0

Termine ADAC GT Masters 2022, Änderungen vorbehalten
22.04. – 24.04.2022Motorsport Arena Oschersleben
20.05. – 22.05.2022Red Bull Ring / A
24.06. – 26.06.2022CM.com Circuit Zandvoort / NL
05.08. – 07.08.2022Nürburgring
19.08. – 21.08.2022Family & Friends Festival DEKRA Lausitzring
23.09. – 25.09.2022Sachsenring
21.10. – 23.10.2022Hockenheimring Baden-Württemberg
Download PDF, 224.17 KB

Bilder

PS on Air – Der Ravenol ADAC GT Masters-Talk ist mit Patrick Simon aus der Winterpause zurück

04.02.2022 - ADAC GT Masters

PS on Air – Der Ravenol ADAC GT Masters-Talk ist mit Patrick Simon aus der Winterpause zurück

PS on Air – Der Ravenol ADAC GT Masters-Talk ist mit Patrick Simon aus der Winterpause zurück

Download 1.18 MB - Auflösung: 4488 x 2992px
Download 1.18 MB

PS on Air – Der Ravenol ADAC GT Masters-Talk ist mit Patrick Simon aus der Winterpause zurück




ADAC Motorsport stellt Journalisten kostenfreies Bildmaterial zur redaktionellen Verwendung in ihrer Berichterstattung zur Verfügung.

Hiermit bestätigte ich, dass ich das angeforderte Bildmaterial ausschließlich für redaktionelle Zwecke verwenden werde und dabei den angegebenen Bildurheber nenne.
Sollte kein Foto-Credit angegeben sein, so ist stets "ADAC Motorsport" bzw. "ADAC Klassik" als Urheber zu nennen.