Pressekontakt

ADAC GT Masters Presse
Oliver Runschke
Tel.: +49 (0)89 7676 6965
Mobil: +49(0)171 555 6236
E-Mail: oliver.runschke@adac.de

ADAC e.V.
Kay-Oliver Langendorff
Leiter Partnerschaften, Kooperationen & Sponsoring
Leiter Kommunikation Motorsport & Klassik
Tel.: +49 (0)89-7676 6936
Mobil: +49 (0)171-555 5936
E-Mail: kay.langendorff@adac.de

zurück zur Übersicht


20.12.2021 - ADAC GT Masters

Brüder Mannesmann Werkzeuge wird Partner der Deutschen GT-Meisterschaft

  • Mehrjährige Kooperation mit Werkzeughersteller
  • Unternehmen begeistert mit zahlreichen Sportengagements

München. Die Deutsche GT-Meisterschaft und die Brüder Mannesmann Werkzeuge GmbH haben eine mehrjährige Partnerschaft vereinbart. Ab der kommenden Saison wird das markante Logo des Traditionsunternehmens, das in diesem Jahr seinen 90. Geburtstag feiert, prominent an den Rennstrecken des ADAC GT Masters zu sehen sein. Zudem wird im Fahrerlager den Zuschauern die umfangreiche Produktpalette von Brüder Mannesmann Werkzeuge vorgestellt.

„Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Partnerschaft mit der Deutschen GT-Meisterschaft. Als jahrzehntelanger Partner des ADAC sehen wir die neue Kooperation als konsequenten und logischen Schritt für die zukünftige Zusammenarbeit an. Die Deutsche GT-Meisterschaft ist eine der renommiertesten und bekanntesten Rennsportserien auf europäischer Ebene“, so Brüder Mannesmann Vorstand Frank Schafstein.

„Wir heißen die Brüder Mannesmann Werkzeuge GmbH als neuen starken Partner der Deutschen GT-Meisterschaft herzlich willkommen“, sagt ADAC Motorsportchef Thomas Voss. „Im Motorsport zählen Schnelligkeit und Präzision zu den entscheidenden Erfolgsfaktoren, daher passen die Premiumwerkzeuge des Unternehmens perfekt zum ADAC GT Masters.“

Brüder Mannesmann Werkzeuge kooperiert bereits seit vielen Jahren mit dem ADAC. So ist das Remscheider Unternehmen auch offizieller Lizenznehmer des Clubs und bietet Produkte wie Werkzeugkoffer, Batterieladegeräte oder Drehmomentschlüssel im ADAC Design an. Artikel von Brüder Mannesmann Werkzeuge zählen seit Langem zu den beliebtesten Prämien im ADAC Freundschaftswerbe-Programm.

Das Engagement im Sport liegt Brüder Mannesmann Werkzeuge am Herzen. Neben dem ADAC GT Masters ist das Unternehmen zum Beispiel Partner des Fußball-Bundesliga-Vereins VfL Wolfsburg und des Red Bull Radical, des härtesten Mountainbike-Rennens Deutschlands.

Über die Brüder Mannesmann Werkzeuge GmbH
Das 1931 gegründete Unternehmen Brüder Mannesmann Werkzeuge GmbH bietet unter der Leitung von Frank und Moritz Schafstein eine Premium-Produktpalette aus mehr als 8.000 Werkzeugartikeln an. Neben einem umfangreichen Sortiment von Hand- und Elektrowerkzeugen, ausgewählt für den engagierten Heimwerker und die Industrie, steht dem Handel die Center Line und die Green Line zur Verfügung. Die Center Line umfasst Elektrowerkzeuge für Handwerker und Profis. Die Green Line bildet ein Sortiment an hochwertigen Handwerkzeugen, gefertigt nach DIN-ISO, und umfasst eine 10-jährige Hersteller-Garantie.

Termine ADAC GT Masters 2022, Änderungen vorbehalten
22.04. – 24.04.2022Motorsport Arena Oschersleben
20.05. – 22.05.2022Red Bull Ring / A
24.06. – 26.06.2022CM.com Circuit Zandvoort / NL
05.08. – 07.08.2022Nürburgring
19.08. – 21.08.2022Family & Friends Festival DEKRA Lausitzring
23.09. – 25.09.2022Sachsenring
21.10. – 23.10.2022Hockenheimring Baden-Württemberg
Download PDF, 226.16 KB

Bilder

Brüder Mannesmann neuer Partner der Deutschen GT-Meisterschaft

20.12.2021 - ADAC GT Masters

Brüder Mannesmann neuer Partner der Deutschen GT-Meisterschaft

Brüder Mannesmann neuer Partner der Deutschen GT-Meisterschaft

Download 1.1 MB - Auflösung: 4096 x 2731px
Download 1.1 MB

Brüder Mannesmann neuer Partner der Deutschen GT-Meisterschaft




ADAC Motorsport stellt Journalisten kostenfreies Bildmaterial zur redaktionellen Verwendung in ihrer Berichterstattung zur Verfügung.

Hiermit bestätigte ich, dass ich das angeforderte Bildmaterial ausschließlich für redaktionelle Zwecke verwenden werde und dabei den angegebenen Bildurheber nenne.
Sollte kein Foto-Credit angegeben sein, so ist stets "ADAC Motorsport" bzw. "ADAC Klassik" als Urheber zu nennen.