Pressekontakt

Presse ADAC MX Masters
Sebastian „Busty“ Wolter
Mobil: +49 (0)172-8991977
E-Mail: adacmxmasters@atze.tv

ADAC e.V.
Oliver Runschke
Kommunikation Motorsport und Klassik
Tel.: +49 (0)89-7676 6965
Mobil: +49 (0)171-555 6236
E-Mail: oliver.runschke@adac.de

ADAC e.V.
Kay-Oliver Langendorff
Leiter Partnerschaften, Kooperationen & Sponsoring
Leiter Kommunikation Motorsport & Klassik
Tel.: +49 (0)89-7676 6936
Mobil: +49 (0)171-555 5936
E-Mail: kay.langendorff@adac.de

zurück zur Übersicht


25.08.2012 - ADAC MX Masters

Paulin und Seewer auf der Pole

Die Meinung über den neuen Austragungsort des ADAC MX Masters war eindeutig. Der deutsche MSC Niedergrafschaft und der niederländische MSV Motodrome, die beiden austragenden Vereine, haben eine hervorragende Organisation und Vorbereitung geleistet. Insgesamt fast 100 Teilnehmer aus knapp 20 Nationen aus zwei Klassen kamen zur siebten Runde des ADAC MX Masters an die deutsch-niederländische Grenze nach Emmen. Im ADAC MX Youngster Cup holte sich erneut der Schweizer Jeremy Seewer die Pole, im ADAC MX Masters der Niederländer Gautier Paulin.

In Gruppe 1 des Qualifyings in der ADAC MX Masters-Klasse war Marcus Schiffer (Silent Sport Suzuki) der Favorit und fuhr mit 1:46.684 die schnellste Zeit. Der Frechener ist derzeit Gesamttabellenführender in der ADAC MX Masters-Klasse. Für den Sandexperten ließ sich die Strecke extrem schwer fahren. Sein Fokus liegt auf Sonntag. "Ich will morgen im ersten Lauf den Titel einfahren, der siebte Platz reicht." Schiffer nutzt das ADAC MX Masters in Emmen für eine optimale Vorbereitung für den nächste Woche stattfindenden WM-Lauf in Lierop, wo Schiffer an den Start gehen wird.

Auch einige Fahrer der Qualifikationsgruppe 2 nutzte das Wochenende in Emmen für eine optimale Vorbereitung auf Lierop: Der derzeitige Viertplatzierte in der MX1-Weltmeisterschaft, der Franzose Gautier Paulin (Kawasaki Racing Team), der Zweitplatzierte des WM-Laufs in Matterly Basin Max Nagl (KTM Sarholz Racing) und Gesamttabellenvierter des ADAC MX Masters Xavier Boog (Kawasaki Racing Team Pfeil) kämpften in Gruppe 2 um die schnellste Zeit. Ein harte Truppe, in der sich Paulin durchsetzte und mit 1:46.642 die schnellste Zeit fuhr. "Das Qualifying war für mich sehr gut. Wir mussten nichts an meinem Bike ändern. Außerdem ist es gut, mit den anderen Piloten hier zu trainieren. Mit Max, Marcus und Xavier sind sehr gute Crosser am Start!"

Die Top 3-Fahrer aus beiden Gruppen für die Rennen im ADAC MX Masters morgen sind somit Paulin, Schiffer und Nagl.

Nah am Meisterschaftstitel
Auch in der ADAC MX Youngster-Klasse könnte für Jeremy Seewer (Rockstar Energy Suzuki Europe) morgen der Titel drin sein. Denn beim Qualifying fuhr der Schweizer mit 1:50.561 die schnellste Zeit und ergattert sich damit die Pole. "Für mich war es heute sehr hart, ich hatte richtig zu kämpfen. Erst in der letzten Runde hatte ich meine beste Zeit," bilanziert Seewer. Mit einer leichten Verletzung am Bein und ausgefallenem Training auf Sand in der vergangenen Woche ging Seewer an den Start und ließ den Zweitplatzierten Donny Bastemeijer (Heli Motors Honda TNM MX Team) nur knapp hinter sich. In der zweiten Gruppe im Qualifying fuhr der Niederländer Micha Boy de Waal (Beursfoon Rockstar Suzuki) die schnellste Zeit. Somit ergibt sich für das Rennen am Sonntag folgende Reihenfolge: Seewer, Boy de Waal, Bastemeijer. "Das schönste wäre, wenn ich den Titel schon hier in Emmen holen würde, aber ich konzentriere mich auf das Rennen und möchte auf dem Podium stehen", so Seewer.

Autogrammstunde am ADAC Truck
Am Sonntag haben Autogrammjäger die Chance, ihren Idolen ganz nach zu sein. Von 12.15 Uhr bis 12.45 Uhr kommen Gautier Paulin, Marcus Schiffer, Romain Fèbvre (KTM Bodo Schmidt Motorsport), Filip Neugebauer (Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil), Xavier Boog und Max Nagl zur Autogrammstunde an den ADAC MX Masters Truck.

Download PDF, 251.45 KB

Bilder

ADAC MX Masters, Emmen

18.09.2012 - ADAC MX Masters

ADAC MX Masters, Emmen

ADAC MX Masters, Emmen, Gautier Paulin

Download 961.72 KB - Auflösung: 3500 x 2333px
Download 961.72 KB

ADAC MX Masters, Emmen, Gautier Paulin




ADAC Motorsport stellt Journalisten kostenfreies Bildmaterial zur redaktionellen Verwendung in ihrer Berichterstattung zur Verfügung.

Hiermit bestätigte ich, dass ich das angeforderte Bildmaterial ausschließlich für redaktionelle Zwecke verwenden werde und dabei den angegebenen Bildurheber nenne.
Sollte kein Foto-Credit angegeben sein, so ist stets "ADAC Motorsport" bzw. "ADAC Klassik" als Urheber zu nennen.