Pressekontakt

Presse ADAC MX Masters
Sebastian „Busty“ Wolter
Mobil: +49 (0)172-8991977
E-Mail: adacmxmasters@atze.tv

ADAC e.V.
Oliver Runschke
Kommunikation Motorsport und Klassik
Tel.: +49 (0)89-7676 6965
Mobil: +49 (0)171-555 6236
E-Mail: oliver.runschke@adac.de

ADAC e.V.
Kay-Oliver Langendorff
Leiter Partnerschaften, Kooperationen & Sponsoring
Leiter Kommunikation Motorsport & Klassik
Tel.: +49 (0)89-7676 6936
Mobil: +49 (0)171-555 5936
E-Mail: kay.langendorff@adac.de

zurück zur Übersicht


24.02.2012 - ADAC MX Masters

Illustres Fahrerfeld: Kawasaki-Star Xavier Boog kehrt zum Masters zurück

Die Einschreibeliste für die permanenten Fahrer ist geschlossen. Wie bereits in den vergangenen Jahren war die Resonanz überwältigend. Mehrere hundert Motocross-Piloten haben sich um einen der begehrten Startplätze für die ADAC MX Masters-Saison 2012 bemüht. Insbesondere für die Nachwuchs-Klassen ADAC MX Junior-Cup und ADAC MX Youngster-Cup war der Andrang enorm.

Die Liste mit den permanenten Startern wird im Laufe des heutigen Freitags auf der Webseite des ADAC MX Masters www.adac-mx-masters.de veröffentlicht.

Die Namen der bislang eingeschriebenen Fahrer lesen sich wie ein "Who is Who" des Motocross-Sports. Zu Max Nagl aus Oberbayern, MX1-Vizeweltmeister von 2009, haben sich weitere Top-Piloten aus der WM gesellt. So wird auch der französische Kawasaki-Pilot Xavier Boog in der kommenden Saison alle ADAC MX Masters-Läufe bestreiten. Der sympathische Elsässer, Dritter in der Gesamtwertung der Königsklasse 2009, ist nun nach zweijähriger Pause und einigen Gastauftritten wieder regelmäßig am Start. Er wird betreut von Harald Pfeil und seinem Kawasaki Team.

Doch damit nicht genug der großen Namen. Auch das Rockstar Energy Suzuki Europe Team ist mit erfolgreichen Piloten vertreten. Der Finne Harri Kullas, der Bulgare Petar Petrov, der Spanier Jorge Zaragoza und der Taiwanese Brian Hsu sind für die neue Saison gesetzt.

Als eine der wenigen Frauen hat sich Larissa Papenmeier eingeschrieben. Die Bündnerin startet auf einer Suzuki im ADAC MX Youngster-Cup für das Team Twenty Racing Suspension. Im Vorjahr war die 21-Jährige Dritte in der FIM Motocross-Weltmeisterschaft der Damen und Vizemeisterin im FOX-Ladies Cup.

Ein Wiedersehen gibt es auch mit den Vorjahressiegern der einzelnen Klassen. Alle drei Titelträger - der Österreicher Günter Schmidinger, der Däne Stefan Kjer-Olsen und der Lette Pauls Jonas - haben sich fest vorgenommen auch 2012 wieder ganz vorne mitzufahren.
Download PDF, 247.33 KB

ADAC Motorsport stellt Journalisten kostenfreies Bildmaterial zur redaktionellen Verwendung in ihrer Berichterstattung zur Verfügung.

Hiermit bestätigte ich, dass ich das angeforderte Bildmaterial ausschließlich für redaktionelle Zwecke verwenden werde und dabei den angegebenen Bildurheber nenne.
Sollte kein Foto-Credit angegeben sein, so ist stets "ADAC Motorsport" bzw. "ADAC Klassik" als Urheber zu nennen.